Kreisfeuerwehrtag 2017 in Küsten - mit Spaß dabei 

Am 26. August 2017 trafen sich Kinder- und Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis Lüchow-Dannenberg zu Spielen und Wettkämpfen in Küsten. Bei bestem Wetter hatten die Kameraden aus Küsten ein tolles Areal vorbereitet, für Speisen und Getränke - besonders für Eis - war gesorgt, sodass über 60 Gruppen munter zu Werke gehen konnten.

Während sich die Jugendfeuerwehren im klassischen Wettkampf, bestehen aus Teil A -Löschangriff- und Teil B -Staffellauf- messen mussten, ging es für die Floriangruppen wesentlich entspannter zu. Die Verantwortlichen hatten sich im "Spiel ohne Grenzen" tolle Spiele ausgedacht und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Selbstverständlich spielte auch hier das Element "Wasser" eine entscheidende Rolle. 

Die Jugendfeuerwehr Bergen konnte hierbei einen guten 16. Platz von insgesamt 30 teilnehmenden Gruppen belegen. Etwas besser schnitt die Floriangruppe ab, die ebenfalls den 16. Platz belegte, sich aber in einem Feld mit insgesamt 34 teilnehmenden Gruppen behaupten musste. 

Am Ende des Tages konnten alle auf einen tollen Tag mit viel Spaß zurückblicken - erschöpft ging es nach Hause. 

Text: Heiko Bieniußa, FF Bergen 
Fotos: Heiko Bieniußa und Lukas Traple, FF Bergen