Verkehrsunfall auf der B 71 in der Breiten Str. in Bergen/D

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

Bergen, Breite Str.
Datum 01.07.2022
Alarmierungszeit 18:02 Uhr
Einsatzbeginn: 18:05 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Einsatzdauer 58 Min.
Alarmierungsart Melder, Dispatcher, Sirene
Einsatzleiter GrpFhr
Mannschaftsstärke 1/18
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bergen / Dumme
Freiwillige Feuerwehr Clenze
    Polizei Salzwedel
      DRK
        Fahrzeugaufgebot   HLF 10  TLF 16/24Tr  MTW
        Techn. Hilfe/Rettung - Verkehrsunfall

        Einsatzbericht

        Am 1.7.22 kam um 18:02 Uhr die Einsatzmeldung eines Verkehrsunfalls mit unklarer Lage. Daraufhin wurden die Wehren aus Bergen und Clenze (beide mit Rettungsgerät) alarmiert.

        Bei Eintreffen der Bergener Einsatzsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass kein Rettungsgerät benötigt wird. Die FF Clenze konnte daraufhin den Einsatz abbrechen. Ein PKW-Fahrer hatte auf der B 71 in Richtung Uelzen fahrend kurz vor der Einmündung zur Neuen Str. zwei auf dem Parkstreifen parkende Autos touchiert und demoliert. Die Feuerwehr Bergen sperrte zur Unfallaufnahme durch die Polizei und medizinischer Betreuung des Unfallfahrers durch das DRK die B71 auf der Breiten Str. zwischen Bahnhofstr. und Neue Str. für ca. eine Stunde komplett ab. Zur Schadenssumme und Unfallursache konnte bei Einsatzende von der Polizei noch nichts abschließendes  berichtet werden.

         

        Bericht und Bilder

        Ingo Kath PW FF Bergen

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.