eiko_icon Vermeintlicher Schornsteinbrand verraucht Wohnung


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Schornsteinbrand
Einsatzort Details:

Weidendamm, Bergen an der Dumme
Datum: 18.04.2018
Alarmierungszeit: 15:21 Uhr
Einsatzbeginn: 15:24 Uhr
Einsatzende: 16:00 Uhr
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzleiter: GrpFhr
Mannschaftsstärke: 1-13
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Bergen / Dumme
Polizei
    Schornsteinfeger
      Fahrzeugaufgebot   HLF 10  TLF 16/24Tr  MTW
      Brandeinsatz Gebäude

      Einsatzbericht :

      Einsatzmeldung war ein brennender Kamin und verrauchte Wohnung.

      Bei ersten Erkundungen der Feuerwehr unter Atemschutz konnte jedoch kein Feuer festgestellt werden. Die Hauseigentümerin hatte versucht ihren Kamin anzuheizen. Der Qualm zog jedoch nicht durch den Schornstein ab sondern breitete sich im Gebäudeinneren aus. Mittels Druckbelüfter wurde das Gebäudeinnere von der Feuerwehr wieder rauchfrei gemacht. Die Bewohnerin konnte das Gebäude ohne größere Rauchvergiftungen noch rechtzeitig verlassen. 

       

      Text: Ingo Kath, Pressewart FF Bergen an der Dumme

      Bilder: Ingo Kath und Heiko Bieniußa, beide FF Bergen an der Dumme

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder